D-Junioren: Heimniederlage gegen die SG Hagenbach/Neuburg 2:3 (1:0)

  • 6. November 2017
  • Rico Kaufmann
  • D-Jugend
  • 302 Views

Am Samstag spielten wir gegen den direkten Tabellennachbarn aus Hagenbach.

Bereits nach vier Minuten setzte sich Luca Schubbert klasse über außen durch und passte den Ball in die Mitte, wo Dominik nur noch einschieben musste.

Danach hatten wir das Spiel eigentlich ganz gut im Griff. Leider verpassten wir es, die Führung weiter auszubauen.

Kurz nach Wiederanpfiff traf die SG gleich zwei Mal in Folge. Beide Tore fielen nach Eckbällen per Kopfball, weil wir im Zentrum nur den Raum und nicht den Gegenspieler deckten.

Luca Schubbert konnte zwischenzeitlich zum 2:2 ausgleichen, ebenfalls per Kopfball.

Kurz vor dem Ende traf die SG mit einem Distanzschuss zum 2:3 Endstand.

Aufgrund der Spielanteile und Torchancen wäre ein Unentschieden gerecht gewesen.

Es spielten:

Noah Schork – Phil Wölfel – Niklas Liginger – Leon Reiß – Lukas Rieg – Justus Allmendinger – Johannes Jaworski – Dominik Barbe – Jonas Hoffmann – Luca Henigin – Luca Schork – Moritz Niederer – Luca Schubbert – Jan Scheid – Matteo Flick