C-Jugend: SV Hatzenbühl – FC Phönix Bellheim II 4:4 (3:0)

  • 17. November 2017
  • Patrik Gander
  • C-Jugend
  • 895 Views

Am Donnerstagabend hatten wir den Tabellennachbarn aus Bellheim zu Gast. Hochmotiviert ging unsere Elf in Partie und lieferte eine bärenstarke erste Halbzeit ab. Die Defensive um Kapitän Marcel Müller stand sehr sicher und ließ die gefürchtete Bellheimer Offensive nicht zum Zuge kommen. Vorne erspielte man sich eine Chance nach der anderen und ging daher folgerichtig mit 3:0 nach den Toren von Enrico Leanza (nach tollem Pass von Yannick Paschold), Leon Kraus (nach Sololauf von Wael Akil) und Leon Cherubin in die Pause.
Die Bellheimer kamen mit Schwung aus der Halbzeit und so fingen wir uns nach kurzer Zeit den 3:1 Anschlusstreffer. Danach wirkten unsere Jungs verunsichert und sie kamen in den Zweikämpfen häufig einen Schritt zu spät. Als Folge kassierten wir noch zwei weitere Treffer. Als das Spiel vollends zu kippen drohte, spielten wir kurz vor Spielende über Enrico und Wael einen wunderbaren Konter, den Max Fröhlich zur erneuten Führung nutzte. Praktisch mit dem Schlusspfiff gelang den Bellheimern aus einer Abseitsposition der 4:4 Ausgleich.