D-Junioren: Niederlage in Lug/Schwanheim/Völkersweiler 5:1 (1:1)

  • 28. Mai 2018
  • Rico Kaufmann
  • D-Jugend
  • 275 Views

Im Vorletzten Rundenspiel waren wir zu Gast beim Titelanwärter aus Lug. Wir begannen recht munter nach vorne zu spielen. Lug war über außen immer wieder gefährlich und ging in der 8. Minute in Führung. Wir spielten teilweise sehr guten Fußball. Wir ließen den Ball laufen, gingen in die Zweikämpfe und Dominik konnte kurz vor der Halbzeit den wohlverdienten Ausgleich erzielen.

Lug wusste, wenn sie heute Punkte liegen lassen, geht die Meisterschaft an Klingenmünster. Dementsprechend steigerten sie sich in der 2. Halbzeit und gingen früh in Führung. Noah hielt uns mit einem gehaltenen Elfmeter im Spiel. Auf der anderen Seite hätte es ebenfalls Strafstoß geben müssen, der Schiedsrichter verlegte das Foul allerdings außerhalb des Strafraums. Nach dem 3:1 war die Luft raus und wir kassierten zwei weitere Gegentreffer.

Auf dem Papier sieht die Niederlage eindeutiger aus, als sie wirklich war. Das Spiel stand lange Zeit auf der Kippe.

 

Es spielten:

Noah Schork – Phil Wölfel – Jakob Heine – Niklas Liginger – Leon Reiß – Lukas Rieg – Johannes Jaworski – Dominik Barbe – Jonas Hoffmann – Luca Schork – Luca Schubbert – Jan Scheid – Matteo Flick