SVH – FV Queichheim 12:2 (6:1)

  • 27. August 2018
  • Pfalzgraf
  • D-Jugend
  • 214 Views

Die Geschichte ist schnell erzählt. An diesem Tag war gegen uns einfach Nichts zu holen. Doch der Reihe nach:
Wie gewohnt fiel das erste Tor gegen uns. Doch Luca und Mika schossen uns im direkten Anschluss mit 2:1 in Front. Plötzlich lief es bei uns und wir überrannten unsere Gäste. Innerhalb von zwei Minuten schossen uns Leo und zweimal Jonas mit 5:1 in Führung. Allerdings lief dann in den kommenden 10 Minuten bei uns plötzlich nicht mehr viel zusammen und wir konnten von Glück reden, dass wir keine weiteren Gegentreffer kassierten. Mika erlöste uns jedoch mit dem Pausenpfiff mit dem 6:1.
Den nächsten Treffer kassierten wir dann wieder direkt nach Wiederanpfiff. Jedoch ließen sich die Jungs davon nicht beirren und spielten eine Chance nach der anderen raus. Leon, Leo, Jonas und dreimal Luca schossen uns zu einem vollkommen verdienten 12:2.
Fazit des Spiels: die Jungs spielten hoch konzentriert und mit sehr hoher Disziplin.
Jungs! Prima Mannschaftsleistung und toller Sieg!
Es spielten: Gabriel, Leo, Steffen, Lukas, Justus, Paschalis, Jonas, Leon Kr., Leon Ka., Niklas, Luca, Matteo und Mika.