C-Junioren: Auswärtssieg bei der SG Rheinzabern/Jockgrim II 0:4 (0:3)

  • 4. September 2018
  • Rico Kaufmann
  • C-Jugend
  • 282 Views

Nach zwei Niederlagen und zwei Siegen in der Vorbereitung starteten wir am Freitagabend endlich in die Runde. Bereits beim Aufwärmen spürte man die Konzentration jedes einzelnen Spielers und den Willen, das Derby für sich zu entscheiden.

Nach kurzem Abtasten erzielte Wael binnen drei Minuten einen Doppelpack. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Dominik auf 0:3. Hinten standen wir gut und ließen nur wenige Torchancen des Gegners zu. Die Bälle, welche auf das Tor kamen, konnte Olav allesamt parieren. In der Offensive konnten wir immer wieder Akzente setzen und den Gegner so beschäftigen, dass er sein Spiel nicht aufziehen konnte.

In der zweiten Hälfte hatten wir das Spiel weiterhin im Griff, allerdings ohne die ganz großen Torchancen. Erst kurz vor Ende markierte Wael mit seinem dritten Treffer den 0:4 Endstand.

Es spielten:

Olav Springer – Noah Schork – Wael Akil – Philipp Burg – Tobias Dengler – Robin Dörr – Maximilian Fröhlich – Paul Guth – Jakob Heine – Omar Moujahed – Marcel Müller – Felix Winkler – Phil Wölfel – Leon Reiß – Johannes Jaworski – Dominik Barbe – Luca Schork