C-Junioren: Auswärtsniederlage in FC Pfortz-Maximiliansau / Wörth SG 5:2 (1:2)

  • 25. Oktober 2018
  • Rico Kaufmann
  • C-Jugend
  • 170 Views

Am Mittwochabend spielten wir beim Tabellennachbar in Wörth. Der Gastgeber nahm von Anfang an das Spiel in die Hand. Sie waren spielstärker, lauffreudiger und konsequenter in den Zweikämpfen. Nachdem die SG etliche Chancen liegen ließen, verwandelte Dominik einen Freistoß zum 0:1. Kurz darauf nutze Dominik einen Abwehrfehler zum 0:2. Kurz vor dem Halbzeitpfiff verkürzte die SG auf 1:2.

Zu Beginn der 2. Halbzeit schaltete die SG einen Gang zurück. Dennoch gelang ihnen in der 50. Minute der Ausgleich. Erst in der Schluss-Viertelstunde kam der Gegner wieder besser ins Spiel. Da wir keine Reservespieler auf der Bank hatten, schwanden langsam aber sicher die Kräfte. Als Phil verletzungsbedingt vom Platz musste, nutze die SG das Überzahlspiel gnadenlos aus und erzielte infolge drei Treffer.

Eine bittere, aber verdiente Niederlage gegen einen spielstarken Gegner.

Es spielten:

Francesco Winter – Olav Springer – Philipp Burg – Jonathan Doll – Jakob Heine – Jonas Simon – Felix Winkler – Phil Wölfel – Leon Reiß – Dominik Barbe – Yannick Paschold