• 21. Mai 2019
  • Pfalzgraf
  • D-Jugend
  • 87 Views
Im nächsten Derby hatte man nie Angst, dass wir den Platz nicht als Sieger verlassen würden. Die Jungs legten ab der ersten Sekunde ein Tempo an den Tag und drückten die Herxheimer komplett in die eigene Hälfte. Allerdings fehlte in den ersten paar Minuten noch etwas die Feinabstimmung. Jonas und Luca schossen uns mit 0:2 in Führung, ehe uns die Herxheimer Stürmer zu einem Eigentor überrumpelten. Doch mit einem Doppelpack, wiederum durch Jonas und Luca, konnten wir verdient mit 1:4 in die Pause gehen. 
Nach der Halbzeit ging der Lauf auf das Herxheimer Tor weiter. Das junge Viktoria-Team wurde nach dem 1:5 durch Niklas nun regelrecht überrannt. Mika, Cedric, zweimal Leon und ein Eigentor bedeuteten letztendlich den vielumjubelten Auswärtssieg.
Fazit: Klasse Leistung der Jungs. Von der ersten bis zur letzten Sekunde die Marschrichtung des Trainerteams umgesetzt!  
Es spielten: Felix, Leo, Lukas, Justus, Cedric, Paschalis, Jonas, Leon, Niklas, Luca, Matteo und Mika.