• 27. Mai 2019
  • Pfalzgraf
  • D-Jugend
  • 80 Views
Mit der schlechtesten Leistung in der Rückrunde trotzdem gewonnen. Beim Tabellenletzten merkte man, dass manche Jungs vor dem Anpfiff das Spiel im Kopf schon gewonnen hatten. Es entwickelte sich ein zähes Gekicke mit Stockfehlern und Fehlpässen im Minutentakt. Auch merkte man der SG an, dass sie irgendwie den größeren Willen hatte, allerdings – zu unserem Glück – fehlte der Heimmannschaft ein Vollstrecker. Jonas und Leon schossen uns allerdings nicht unverdient mit 0:2 in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte wurde unser Spiel dann doch ein wenig besser. Luca brachte uns mit einem Doppelschlag mit 0:4 in Front, ehe Leo der Schlusstreffer zum 0:5 glückte.
Fazit: Auch so ein Spiel muss man erst mal gewinnen. Allerdings sollte man im Vorfeld den Gegner nicht unterschätzen!
Es spielten: Felix, Leo, Steffen, Lukas, Justus, Jonas, Leon, Denis, Niklas, Luca, Ante und Mika.