• 27. Mai 2019
  • Pfalzgraf
  • D-Jugend
  • 117 Views
Nur drei Tage später mussten wir in unserem letzten Heimspiel ran. Man merkte den Jungs bereits in der Kabine an, dass sie was gut machen wollten. Bei unserer Ansprache hätte man eine Stecknadel fallen hören können. So gingen wir hellwach und hochkonzentriert ins Spiel. Die Gäste versuchten es immer wieder mit langen Bällen über unsere Abwehr hinweg, was uns anfänglich teilweise große Probleme bereitete. Mit zunehmender Spieldauer hatten wir das aber immer besser im Griff. Wir erarbeiteten uns leichte Feldvorteile, ehe Jonas uns mit 1:0 in Führung brachte. Luca erzielte fast mit dem Pausenpfiff noch das 2:0.
In der zweiten Hälfte imponierten mir unsere Jungs. Alles was wir Trainer in der Halbzeit ansprachen, wurde konsequent von allen umgesetzt. So war es nur eine Frage der Zeit, ehe das 3:0 fiel. Doch da stand uns oft der Gästekeeper im Weg. Matteo schaffte es dann doch und Jonas lies noch das 4:0 folgen. Wir hatten in der Folge noch etliche Chancen, scheiterten jedoch einige Male am Alu oder am klasse Gästekeeper.
Fazit: Wow! Toller Sieg!
Es spielten: Felix, Leo, Lukas, Justus, Paschalis, Jonas, Leon, Niklas, Luca, Matteo und Mika.