• 18. August 2019
  • Pfalzgraf
  • D-Jugend
  • 221 Views

Unsere Jungs der D- Jugend fuhren am Sonntag, dem 18. August 2019 erwartungsvoll nach Kaiserslautern. Schon bei der Einfahrt zum Trainingsgelände des 1. FCK auf dem Fröhnerhof ging ein Raunen durch den Bus, man bemerkte, dass die Aura des 1. FCK auch trotz 3. Liga extrem vorhanden ist! Nachdem die Jungs umgezogen waren, durften sie eine Trainingseinheit mit dem U12 Trainer des FCK, David Gaedigk, durchführen. David hatte sehr gute Übungen vorbereitet und diese den Jungs super vermittelt! Jeder hatte viel Spaß und auch die Erwachsenen schauten gebannt zu. Unsere Jungs konnten in dieser lehrreichen Einheit viel mitnehmen! Ein DICKES DANKESCHÖN an David für diese starke Trainingseinheit!!! Als die (schon etwas älteren 😉 Fahrer auf dem Weg zur Kabine teilweise von Hans Werner Moser (aktueller Trainer der U21) begrüßt wurden, erinnerte man sich an rosigere Zeiten des FCK!

 

 

Nachdem dann alle (!) Kids geduscht hatten, fuhren wir zum Betzenberg um uns das Heimspiel des FCK gegen Braunschweig anzuschauen. Dies war für manche der erste Besuch auf dem Betze und die Vorfreude war riesig! Zuerst stärkten wir uns mit

 

 

 

 

 

 

 

Pizzen und Softgetränken in der Nordkurvenhalle bevor wir auf unseren Plätzen zwischen der Westkurve und der Haupttribüne Platz nahmen. Das Spiel selbst riss uns dann nicht wirklich von den Stühlen und wir fanden es schade, dass der FCK, trotz einer sehr guten und intensiven Unterstützung aus der Westkurve, nicht die erforderlichen drei Punkte einfahren konnte.

Voller beeindruckender Eindrücke ging es dann auf die Heimreise. Alle Jungs freuten sich über diesen erlebnisreichen Tag und werden hiervon sicherlich noch ihren Enkeln erzählen!

 

 

 

Einen schönen Tag in Kaiserslautern durften genießen: Felix H., Steffen D., Ryan D., Niklas L., Marc M., Leo K., Robin R., Santino S., Marian T. sowie Maximilian H., Bericht von Andreas Roller