Beim heutigen Pokalspiel hatten wir die 2. Mannschaft aus Maxau zu Gast. Diese erwies sich in der Ersten Halbzeit als sehr defensiv-stark und ging durch einen sauber vorgetragenen Konter und einen Abwehrfehler nicht unverdient mit 2:0 in Führung, da wir am Anfang viel zu lethargisch agierten. Ca. 10 Minuten vor dem Halbzeitpfiff kamen wir durch einen Kopfballtreffer von Lukas Brunner zum Anschlusstor so dass es mit einem 1:2-Rückstand in die Pause ging. In der 2. Halbzeit dann ein ganz anderes Bild, man war nun endlich aggressiver in den Zweikämpfen und generell war wesentlich mehr Bewegung in der Mannschaft so dass die Tore dann zwangsläufig fielen. Das 2:2 erzielte Jens Beideck mit einem schönen Freistoßtrefrer, das 3:2 und 4:2 ging auf das Konto von Andreas Werling und das 5:2 wiederrum durch Jens Beideck. Ciprian Plesia erzielte dann noch das 6:2. Der Elfmeter der Gäste kurz vorm Schluss zum 6:3 war dann nur noch Ergebniskosmetik, so dass am Ende aufgrund der Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit ein verdienter Sieg stand.

Schreibe einen Kommentar