• 22. August 2020
  • Matthias Pfalzgraf
  • Verein
  • 64 Views

Corona Hygiene- und Distanzregeln

  • Desinfektion vor und direkt nach der Trainingseinheit
  • Keine Körperlichen Begrüßungsrituale (zum Beispiel Händedruck) durchführen
  • Mitbringen eigener Getränkeflasche, die zuhause gefüllt wurde
  • Vermeiden von Spucken und von Nase putzen auf dem Feld
  • Kein Abklatschen, In den Arm Nehmen und gemeinsames Jubeln
  • Abstand von mindestens1,5m bei Ansprachen und Trainingsübungen

Hinweise für Spieler und Trainer:

1.Gesundheitszustand

Liegt eines der folgende Symptome vor, sollte die Person dringend zu Hause bleiben und einen Arzt kontaktieren:

  • Husten, Fieber ( ab 38°C), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome
  • die gleiche Empfehlung gilt, wenn Symptome bei anderen Personen im eigenen Haushalt vorliegen
  • bei positiven Test auf das Coronavirus im eigenen Haushalt muss die betreffende Person mindestens 14 Tage aus dem Trainingsbetrieb genommen werden
  • bei allen am Training Beteiligten sollte vorab der aktuelle Gesundheitszustand erfragt werden

2. Organisatorische Umsetzung

  • Benutzte Sport- und Trainingsgeräte werden desinfiziert